Aktuelle Beiträge findet Ihr auch auf Facebook und Instagram.

Auch so kann es gehen … 

Dank dieser tollen großen blauen Taschen, kann ich auch eine große Schachtel mit Sternenkinderkleidung bequem zu Fuß zur Post bringen! Diese Klinikbox macht sich auf ins LKH Bad Ischl! ???

Die Samen fliegen … 

Ich freu mich sooo, dass sich die Samen der Pusteblume so wunderbar streuen. Heute gab ich schon ein Interview über den Verein, die Aktion Sternenkinderkleidung und die Gesetzesänderung … das nächste Interview folgt … Es ist ein gutes Gefühl zu sehen, zu merken und zu fühlen, dass sich die Situation rund um Fehl- und Totgeburten […]

Eintragung von Sternenkindern ist in Österreich möglich! 

Übergabe von Sternenkinderkleidung 

Auf gehts ins Klinikum Wels / Grieskirchen … ??Da ich heute ein Taxi habe kann ich die Sternenkinderkleidung und ganz viele Trösterchen persönlich abgeben und auch noch ein Schwätzchen halten .Danke an Alle die sich so herzlich für betroffene Eltern engagieren und ich freu mich immer, wenn ich gerade über unser Heimatklinikum so viel positive […]

Einblick in eine meiner liebsten Vereinstätigkeiten … 

Buchempfehlung 

Ich durfte das Buch von Silia Wiebe und Silke Baumgarten lesen und es hat mich zutiefst berührt und ich bin dankbar über dieses Trauerbuch. Ich kann es nur jedem empfehlen der im Bereich Trauerbegleitung ect. tätig ist und auch betroffenen Eltern, die ihre Kinder in den Himmel reisen lassen mussten.

MännerWege 

Männer und die Trauer … Danke Martin Kreuels für deine Erfahrungen, Vermutungen und Erklärungsversuche zu einem oft missverstandenen Gefühl.Lies mehr: MännerWege 

Eine fühlbare Erinnerung für die Ewigkeit … 

Die MEVISTO Edelsteinmanufaktur ermöglicht Eltern von Sternenkindern ein letztes Andenken in einer unvergänglichen Form: Ein Edelstein gefertigt aus der Asche des geliebten Kindes, ergänzt um Haarsträhnen des Elternpaares. So bleiben Kind und Eltern in einem personalisierten Rubin oder Saphir von MEVISTO für immer vereint.Lies mehr: Sterneneltern über ihr Sternenkind

Die Hoffnung war noch da … 

Über Fehlgeburten redet kaum jemand. Die wenigen Frauen, die mir doch davon erzählten, konnten über das erhoffte Ende mit Wunschkind berichten. Bei mir war das anders. Nach sechs gescheiterten Schwangerschaften wurde mir eines klar: Für mich lohnte es sich nicht mehr, zu kämpfen.Lies mehr: Die, bei der es nicht geklappt hat …

In dieser kurzer Zeit Erinnerungen schaffen .. 

 ….. schön, dass dies immer mehr möglich wird!Wie kann man Abschied nehmen von seinem toten Baby? Eckart von Hirschhausen spricht in einem Trauerraum mit einer Elternberaterin darüber, was heute passiert, wenn ein Kind nach der Geburt stirbt. Video: Wenn Babys sterben …

Sponsor für Auto gesucht 

Sind Ihnen die Anliegen des Verein Pusteblume wichtig? Und gleichzeitig möchten Sie mehr Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen? Vor gut zwei Jahren musste ich mich von dem Auto mit dem tollen Vereinsaufkleber trennen und seitdem bin ich auf der Suche nach einem Sponsorpartner, der es mir wieder ermöglicht die Sternenkinderkleidung persönlich zu den Geburtenstationen zu bringen. Das […]

Erinnerungen 

Ich bin immer noch sehr stolz darauf vor zwei Jahren den Frauenpreis der Stadt Wels verliehen bekommen zu haben und im besonderen auch auf die Stadt Wels, weil sie damit öffentlich gezeigt hat, dass sie ganz hinter ‘meinem’ Thema steht und mich in meinen Belangen immer gerne unterstützt.

Trösterchen und Geschenke 

Immer wieder bekommen wir auch Trösterchens/Geschenke, die wir an die betroffenen Eltern weitergeben dürfen. Diesmal erhielten wir sehr schöne und liebevoll gefertigte Schlüsselanhänger von Anita Watzl. Danke Anita für dein Engagement und wenn ihr auf der Suche nach individuell gefertigten Schnullerketten und/oder Schlüsselanhänger seid, dann schaut auf Anitas Seite! Fühl dich umarmt und liebe Grüsse, […]

Für uns war es ein Kind … 

“Der weibliche Körper arbeitet vom ersten Tag der Schwangerschaft an auf Hochtouren. Eine faszinierende Tatsache mit unsichtbarem Fahrplan. …..”.Lies mehr: Für die Ärzte waren es nur Zellen, für uns war es ein Kind.

Pusteblumesamen 

Ich habe mir für den Verein ein pusteblumiges Gedicht gewunschen und die wunderbare Lydia Ruckensteiner hat mir prompt den Wunsch erfüllt!Der Wind trug deine Gedanken her zu mir, wie Pusteblumesamen….Mir ist mein Herz prompt aufgegangen und dankt dir immer mehr. 😉Lydia, vielen vielen lieben Dank!!Mehr wunderbare Worte von Lydia findet ihr auf: https://www.facebook.com/energiefolgtdengedanken/ 

Über eine Fehlgeburt spricht man nicht 

“Bevor ich nicht selbst diese Fehlgeburten hatte, wusste ich nicht, dass eine von drei Schwangerschaften bereits vor dem vierten Monat frühzeitig endet. Ich kannte niemanden, der das erlebt hatte. Man spricht nicht darüber.

© Verein Pusteblume 2013 – 2020 | powered by laendle.io