Der kleine T.

Am letzen Montag läutet das Telefon und eine langes Gespräch mit einer Mama folgte, deren Kind keinen Herzschlag mehr hatte. Wir sprachen darüber, was die Mama noch für sich tun kann und wie das frühverstorbene Geschwisterchen in die Familie integriert werden kann. Gleich nach dem Telefonat brachte Simone ein Familien-Trostpaket zur Post. Am Freitag durften wir dann folgende Worte lesen, die wir gerne mit euch teilen wollen.

Liebes Pusteblume-Team,

nach unserem Gespräch am Montag hab ich mich nochmal bewusst von unserem Baby verabschiedet und ihm den Namen T. gegeben. Das war wirklich ein total wertvoller Rat von euch. Nachdem die körperlichen Wunden langsam heilen, war ich auf der Suche nach etwas, das mich an unseren T. erinnert. Und da kam euer Paket genau zum richtigen Zeitpunkt. Ein ganz großes Danke dafür. Gemeinsam haben wir das Paket ausgepackt und gleich mit der Kerze, dem Engerl, dem Stein und der Karte einen schönen Platz am Kasten gestaltet. Meine Tochter hat sich dann auch gleich das Buch geschnappt und liest immer wieder darin. Danke, dass wir so etwas zum Angreifen, Kuscheln und Erinnern haben.

Wir wünschen der ganzen Familie des kleinen T. viel Kraft und Zuversicht! 💖⭐️

… denn du bist nicht allein. Wir sind viele.

© Verein Pusteblume 2013 – 2022 | powered by laendle.io