Geburtskarte für Sternenkinder

Eigentlich wollten wir ja noch warten, bis wir euch unsere Sternenkinder-Geburtskarten zeigen, doch wir halten es einfach nicht mehr aus. Schaut euch mal diese wahnsinnig berührende Illustration an. Mehr dazu jetzt: Vor zwei Tagen haben wir beschlossen, jetzt endlich unsere Idee mit den Sternenkinder-Geburtskarten umzusetzen. Dafür brauchte es aber auch ein schönes Bild auf der ersten Seite der Klappkarte. Simone hat sich dann an die schönen Illustrationen von Daniela Pongritz erinnert. So haben die zwei dann gestern Nachmittag telefoniert und heute morgen wurden wir dann mit dieser so lieblich berührenden Illustration beschenkt. Gänsehaut pur! Die Farben sind der Wahnsinn, das Motiv so passend und die Pusteblume ist darin auch zu finden. Herzlichen Dank an dich, liebe Daniela Pongritz. Dein Bild wird in Kürze vielen Sternenkindereltern Trost spenden und sie an ihr Kind erinnern. Daniela hat auch bereits zwei Kinderbücher geschreiben. Das für Geschwisterkinder heißt: “Ohne Worte. Eine Bildgeschichte für Geschwister und Eltern von Sternenkindern. ” Es befindet sich soeben im Nachdruck. Morgen werden wir uns gleich um den Druck der Karten kümmern, sodass wir vor Weihnachten noch einige österr. Kliniken mit den Karten ausstatten können. Sobald wir eine in der Hand halten, zeigen wir euch ein Foto. Innen ist sie in einem zarten Gelb gehalten ….

… denn du bist nicht allein. Wir sind viele.

© Verein Pusteblume 2013 – 2021 | powered by laendle.io