“Zeit und Leben bedeuten Entwicklung und …

… Entwicklung bedingt Veränderung.”

So hat sich auch der Verein Pusteblume seit seinem Bestehen (2013) stetig verändert und weiterentwickelt. Die beiden Vorstandsmitglieder Anita Orgis und Kathrin Egger  haben sich aus privaten Gründen aus der Vereinstätigkeit zurückgezogen. Ich danken ihnen für ihren Atem den es benötigte um die ersten Samen der Pusteblume ins fliegen und ins sich verwurzeln zu bringen. 

Der Verein Pusteblume wird mit gewohnter Liebe, Enthusiasmus und Überzeugung von mir und der wundervollen fünffach Sternenkindermama, Maria Schwab, weitergeführt. Maria wird aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung viel an Kompetenz und Liebe in den Verein einbringen.

Es grüßen euch Simone und ganz neu an Bord, Maria!
Danke für euer Vertrauen, eure Treue und dass ihr immer wieder aktiv mithelft, die Samen der Pusteblume zu streuen!