Mir kullern die Tränen

“Das Engelskind gibt mir Kraft in der Leere und ich lege es gerne auf meinen Bauch”, diese Worte schreibt uns eine Sternenkindermama.

B. hat im Krankenhaus ein Engelskind von uns bekommen und wünschte sich auch noch welche für ihre Kinder. So packten wir noch ein paar zusammen, inkl. Trösterchens und überraschten die Familie. “Mir kullern die Tränen und wir haben so eine Freude damit und wir fühlen uns nicht allein”, war die erfreuliche Nachricht der Mama.

Es ist auch unser immer wieder eine Freude, wenn wir DA sein können für die betroffenen Eltern und Familien.

***Wenn ihr unseren, durch Spenden finanzierten, gemeinnützigen Verein unterstützen möchtet, dann ist das hier möglich:

per online Überweisung IBAN: AT47 3473 6000 0103 8298

Jeder Euro macht Unterstützung möglich. DANKE

… denn du bist nicht allein. Wir sind viele.

© Verein Pusteblume 2013 – 2021 | powered by laendle.io